GEBOREN | 1988 in Düsseldorf

NATIONALITÄT | Deutsch

GRÖSSE | 185 cm

HAARFARBE | dunkelblond

AUGENFARBE | blau-grün

SPRACHEN | Deutsch, Englisch

DIALEKTE | Rheinisch, Sächsisch, Berlinerisch

STIMME | Bariton

TANZ | Walzer (gut), Höfische Tänze (GK)

WOHNORT | Köln / Bonn


AUSBILDUNG | 2012 - 2016 Otto Falckenberg Schule

2016

PARADISE
Kinospielfilm | Knut (TR)
| DRIFE Filmproduktion, internationale Co-Prod. | R: Andrei Konchalovsky |

2014

CLOSER: DONNERBALKAN
Musikvideo | NR
| HFF München | R: Oliver Mohr

2011

BLENDUNG
Kurzspielfilm | HR
| R: Adal Giorgis

2011

BOARD GAMES
Kurzfilm | HR
| R: Florian Bittner



2019

STAATSTHEATER KASSEL
OPERETTE |
A: Witold Gombrowicz | R: Philipp Rosendahl |

2016 - 2018

ENSEMBLE
THEATER BONN

2018

THEATER BONN
EURE ORDNUNG IST AUF SAND GEBAUT |
R: Julie Grothgar, Emanuel Tandler, Frederik Werth |

2018

THEATER BONN
WUT |
A: Elfriede Jelinek | R: Sascha Hawemann |

2018

THEATER BONN
DIE SCHMUTZIGEN HÄNDE
| A: Jean-Paul Sartre | R: Marco Štorman |

2017 - 2018

THEATER BONN
UNTERLEUTEN |
Frederik Wachs / Herr Pilz / Krönchen | A: Juli Zeh| R: Jan Neumann |

2017 - 2018

THEATER BONN
DIE HEILIGE JOHANNA DER SCHLACHTHÖFE |
Slift | A: Bertolt Brecht | R: Laura Linnenbaum |

2017

THEATER BONN
ABRAUMHALDE |
A: Elfriede Jelinek | R: Simone Blattner |

2017

THEATER BONN
DER STURM | Ferdinand
| A: William Shakespeare | R: Gavin Quinn |

2016 - 2018

THEATER BONN
BUDDENBROOKS | Kesselmeyer / Morten
| A: Thomas Mann | R: Sandra Strunz |

2016 - 2017

THEATER BONN
SCHÖNE NEUE WELT | John Savage (Übernahme)
| A: Aldous Huxley | R: Gavin Quinn |

2016 - 2017

THEATER BONN
DIPLOMATINNEN DES TODES | A+
R: Prinzip Gonzo |

2016 - 2017

THEATER BONN
ROMEO UND JULIA | Benvolio
| A: William Shakespeare | R: Laura Linnenbaum |

2015 - 2016

MÜNCHNER KAMMERSPIELE
DAS VORSPRECHEN |
R: Boris Nikitin |

2015

MÜNCHNER VOLKSTHEATER
EINE MÖWE | Dr. Dorn
| A: Anton Tschechow | R: Stephanie van Batum

2015

MIXED MUNICH ARTS
PARTY #4 - NSU
| R: Ersan Mondtag

2015

MÜNCHNER KAMMERSPIELE
GLOW! BOX BRD | Wolfgang
| A: Anne Habermehl | R: Jorinde Dröse |

2014

MÜNCHNER KAMMERSPIELE
TRUNKENER PROZESS | Marmeladow
| A: Bernard-Marie Koltès| R: Pia Richter

2013

LENBACHHAUS, ATRIUM
DU HAST MIR DIE PFANNE VERSAUT, DU SPIEGELEI DES TERRORS | A+R: René Pollesch

2013 - 2014

MÜNCHNER KAMMERSPIELE
SCHNAPSBUDENBESTIEN | Chaval
| A: Émile Zola | R: Matthias Günther

2013

BOX SCHAUSPIEL FRANKFURT
ZAHLENOPER #2 | R: Ersan Mondtag

2013

STRØM MÜNCHEN
PARTY #3 - RECEP TAYYIP ERDOGAN| R: Ersan Mondtag

2013

STRØM MÜNCHEN
PARTY #2 - JONATHAN MEESE | R: Ersan Mondtag

2011

NACHRICHTENMEISTEREI / STAATSTHEATER KASSEL
SPRING AWAKENING | A: Steven Sater | R: Philipp Rosendahl

2010 - 2011

DÜSSELDORFER SCHAUSPIELHAUS
PÜNKTCHEN UND ANTON | A: Erich Kästner | R: Franziska Steiof

2010 - 2011

DÜSSELDORFER SCHAUSPIELHAUS
SHOOT / GET TREASURE / REPEAT (DUA) | A: Mark Ravenhill | R: Jan Klata



2018

SPRECHER AUDIO GUIDE
Audio Guide Daueraustellung | Staatliches Museum Ägyptischer Kunst München

2017

SPRECHER AUDIO GUIDE
Audio Guide Daueraustellung | August Macke Haus Bonn

2016 - 2017

LECTURE PERFORMANCE
Der Fisch im Hamsterrad | A: Volker Racho | R: Simon Solberg | Theater Bonn

2016

LESUNG
Experimentelle Literatur von Wilhelm Deinert |
Seidlvilla, München

2015

HÖRBUCH
Klebrig und rosa
| R: Geli Schmaus | BR

2015

HÖRBUCH
Tod im Wohnzimmer
| R: Geli Schmaus | BR

2014

PERFORMANCE
SCHAM #1 | R: Ersan Mondtag | Performance auf dem Münchner Oktoberfest

2014

LIVE-HÖRSPIEL
Emil und die Detektive
| R: Frauke Poolman | Münchner Kammerspiele

2014

LESUNG
Bleiche Mutter, zarte Schwester
| A: Jorges Seprún | Deutsches Theatermuseum

2013

LESUNG
Aufenthalt BRD - Drei Fluchtgeschichten
| Ampere, Muffatwerk München


Auszeichnungen

2018

THESPIS PREIS
für Die Heilige Johanna der Schlachthöfe - bemerkenswerteste Inszenierung der Spielzeit 2017/2018 Theater Bonn

2015

ENSEMBLEPREIS
für Glow! Box BRD auf dem 26. Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielstudierender

CASTUPLOAD | SCHAUSPIELERVIDEOS | FILMMAKERS

© Philipp Basener 2018 - Alle Rechte vorbehalten